Höherversicherung PK+

| Zum Hauptmenu.
| Zum Bereichsmenu.
| Zur Metanavigation.
| Zur Suche.
| Direkt zum Inhalt.


www.pensionskasse-wacker.com

Pensionskasse der Wacker Chemie VVAG

Höherversicherung PK+

Höherversicherung

Mehr Leistung durch PK+

Die freiwillige Höherversicherung PK+ ist optional. Alle Mitglieder der Pensionskasse haben die Möglichkeit, ihre Altersversorgung weiter zu ergänzen. Die Beiträge sind arbeitnehmerfinanziert und über tarifliche Regelungen arbeitgeberfinanziert.

Die eigene Versorgung verbessern

Als Tarifmitarbeiter können Sie die tarifliche Altersversorgung beantragen. Sie erhalten dann die Chemieförderung. Je früher Sie damit beginnen, umso mehr Rente erhalten Sie später. Die Pensionskasse kann dann Ihr Geld länger anlegen und deshalb mehr Zinsen für Sie erwirtschaften. Ihre Beiträge und die Chemieförderung werden in die freiwillige Höherversicherung bei der Pensionskasse eingezahlt.

Sie sind nach dem 31.12.2004 Mitglied der Pensionskasse geworden

Die Einzahlung bei der Pensionskasse ist meist steuer- und sozialversicherungsfrei. Der gesamte Bruttobetrag steht für die Anlage bei der Pensionskasse zur Verfügung.

Sie sind bis zum 31.12.2004 Mitglied der Pensionskasse geworden

In vielen Fällen werden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge fällig. Diese sind von Ihnen zu tragen. Je höher Ihr Entgelt ist, umso wahrscheinlicher ist es, dass Abgaben fällig werden.

Zuschüsse vom Arbeitgeber sichern

Wenn Sie an der tariflichen Altersvorsorge teilnehmen, erhalten Sie vom Arbeitgeber den tariflichen Entgeltumwandlungsgrundbetrag. Bei Vollzeitbeschäftigung sind das 478,57 € pro Jahr. Hinzu kommt die Chemieförderung von 134,98 €. Insgesamt werden also bei der tariflichen Altersvorsorge 613,55 € im Jahr für Sie bei der Pensionskasse eingezahlt.
Die Einzelheiten zur Teilnahme an der betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung sowie der Höherversicherung PK+ finden Sie in der Satzung und den Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Pensionskasse der Wacker Chemie VVaG, dem Tarifvertrag über Einmalzahlungen und Altersvorsorge sowie den entsprechenden Betriebsvereinbarungen des Arbeitgebers in ihren jeweils geltenden Fassungen.
Downloads

Für Mitarbeiter mit Eintritt bis 31.12.2004


Für Mitarbeiter mit Eintritt von 1.1.2005 bis 31.12.2012


Für Mitarbeiter mit Eintritt ab 1.1.2013